Projektübersicht

Die Bürgerinitiative Lobach setzt sich für mehr Lebensqualität und Sicherheit im öffentlichen Verkehrsraum Lobach ein.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Bürgerinitiative, Sicherheit, Bevern
Finanzierungs­zeitraum: 25.09.2020 10:29 Uhr - 10.12.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Mitte 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Während die Lebensqualität und Sicherheit sinkt, steigt die Lärmbelastung im Ort kontinuierlich.
Weder eine sichere Überquerung der Straße (durch eine Ampel, Querungshilfen etc.), noch eine Temporeduzierung sind im OT Lobach vorhanden.
Das neu gestaltete Dorfgemeinschaftshaus, welches auch als Seniorentreffpunkt genutzt wird, kann nicht gefahrlos erreicht werden, ebenso wie die dahinterliegende Übungsstätte der Kinder-und Jugendfeuerwehr Lobach.
Zur Entlastung des Dorfes wird die Umgehungsstraße nicht grundsätzlich genutzt!
Die lange Hauptstraße am Standort Lobach ist besonders attraktiv, um die Entfernung zum Zielort zu verringern. Hierbei wird die Regelgeschwindigkeit oftmals überschritten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Um die Lebensqualität und die Sicherheit der Kinder und Bewohner zu intensivieren, wird ein Spendenaufruf ins Leben gerufen.
Die Anschaffung einer Geschwindigkeitsanzeigetafel sowie Banner sollen hiervon finanziert werden. Diese werden im Ort installiert und unterstützen uns bei der Umsetzung unseres Ziels.
Ziel hierbei ist es, die Verkehrsteilnehmer auf unser Vorhaben aufmerksam zu machen und die Attraktivität der Durchfuhr des Verbindungsweges zu reduzieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch eine finanzielle Unterstützung unseres Vorhabens können Maßnahmen zur Sicherheit von Kindern und Senioren umgesetzt werden.
Durch die Installation einer Geschwindigkeitsanzeigetafel kann eine Transparenz mit entsprechender Geschwindigkeitsanpassung erfolgen. Folglich wird ein sichereres Überqueren der Straße möglich sein und somit können Unfälle für Mensch und Tier vermieden werden.
Das Einhalten der Regelgeschwindigkeit hat zur Folge, dass die Lärmbelästigung sinkt und die Lebensqualität der Anwohner steigt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den Spenden werden eine Geschwindigkeitsanzeigetafel sowie zwei Banner finanziert. Nach Erreichen und Überfinanzierung werden weitere geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen erfolgen (z.B. Bodenschwellen, Bepflanzung am Fahrbahnrand).

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Bürgerinitiative Lobach, die sich die Verkehrssicherung Lobachs zum Ziel gemacht hat. Dabei wird sie von der Kinder- und Jugendfeuerwehr Lobach unterstützt.